Vocals

Andrea

2002 startet Andrea in der Showband "Hitradio Touch & Go". Nach weiteren Gesangsduos und ersten Studioerfahrungen wird sie die Stimme von "Fanatic Artists", einer elfköpfigen Rock-Coverband aus Rheinhessen. Es folgen Auftritte und Studioaufnahmen als Leadsängerin von "Teauila Sunrise" sowie einem Jazzquartett. Stimmlich bedient sie ein breites Genre, von Jazz (Ella Fitzgerald) über Soul (Sade) bis hin zu Rock (Melissa Etheridge oder Alanis Morissette). Heute freut sich Andrea auf kommende Gigs als Front- und Backgroundsängerin mit der TQS-Clubband. Lassen Sie sich durch Ihre Bühnenpräsenz mitreißen.


 


Gastsänger

Ruddy

Geboren im französischen Annecy, sammelt Ruddy im Alter von 10 Jahren seine ersten musikalischen Erfahrungen als Gitarrist. 2001 entdeckt er seine Liebe zur Gospelmusik und wird Mitglied im Chor "Not in Game". Schnell knüpft Ruddy Kontakte zu verschiedenen Profimusikern. Dies bestärkt ihn in seinem Vorhaben, selbst als Frontsänger die Bühne zu rocken. Während seines Studiums tritt er mit der Band "Abribus" auf und erweitert sein musikalisches Repertoire bis hin zu Rock, Hardrock und Heavy Metal. Es folgt das Studioprojekt "H.O.P.E." von Nicolas Alkariis mit der Metalband "Reason and Divine". Nach seinem Studium wird er Mitglied des Gospelchors "Colours of Gospel" aus Mainz. Als charmanter Sänger der TQS-Clubband gibt Ruddy nun bei jedem Auftritt Vollgas.

 

 


 

Menna

Geboren 1991 in Wiesbaden, aufgewachsen in Weiler bei Bingen am Rhein, liegen Menna´s exotische Wurzeln in Äthiopien. Während ihrer Kindheit kann Menna dank der Unterstützung ihrer Eltern schon früh Bühnenerfahrung u.a. bei Hochzeiten und eigenen Konzerten sammeln. Als erst 14-jährige Siegerin des rheinhessischen "Voice Vision" Songcontests singt sie sich im Jahr 2005 erstmals ins größere Rampenlicht. Es folgen regelmäßige Auftritte bei SWR Fernsehproduktionen wie der "Landesschau", "SWR auf Tour", " Die 100 besten Rheinland-Pfälzer" u.v.m. Menna arbeitet stetig an sich und erhält nebem dem Gesang auch eine fundierte Ausbildung in Klavier und Harmonielehre. Im Jahr 2012 nimmt Menna schließlich bei der zweiten Staffel der Talentshow "The Voice of Germany" teil und singt sich in die Herzen eines Millionenpublikums. Unter vielen tausend Bewerbern schafft sie es erst ins Team Nena und letztendlich unter die letzten 16 Talente der Show. Im gleichen Jahr erscheint ihr Debutalbum "Free". Menna beeindruckt mit ihrer unverkennbaren Klangfarbe und stilsicheren Virtuosität, die sie seit 2013 nun auch zusammen mit der TQS-Clubband unter Beweis stellt.


Giovanni

Giovanni wird 1992 in Frankfurt am Main geboren. Bereits in frühester Kindheit entdeckt er die Liebe zur Musik durch gemeinsames Musizieren mit seiner großen, italienischen Familie. Zahlreiche musikalische Projekte in seiner Jugend von Chor, Schulband und diversen Musical-Inszenierungen motivieren ihn, immer weiter an sich zu arbeiten.  Die notwendige Gesangserfahrung kann Giovanni bereits auf vielen Hochzeiten und diversen Bühnenauftritten sammeln. Neben dem Gesang beherrscht Giovanni auch diverse Blechblasinstrumente. Seid 2015 bereichert Giovanni nun das Ensemble und lässt mit seinem fröhlich feurigen Charakter die Bühne mit der TQS-Clubband wieder brennen.